gerollte Blätter - Seite 2 - Forum
African Violet
Russische und amerikanische Züchtungen in Deutschland
Donnerstag, 08.12.2016, 16:06
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
[ Letzte Beiträge  · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 2 von 5«12345»
Forum » Pflege- und Kulturanleitung der Usambaraveilchen » Verschiedenes » gerollte Blätter
gerollte Blätter
GalinaДата: Sonntag, 11.03.2012, 00:33 | Сообщение # 16
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Verstoß der Assimilation von Spurenelementen? Zu viel gedüngt? Immer noch Homöopathie benutzt?
 
BirgittДата: Sonntag, 11.03.2012, 00:38 | Сообщение # 17
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ich benutze nur deinen Dünger, also 1Gramm auf 5Liter Wasser Dauerdüngung und nur noch etwas alle 6 Wochen Biplantol.

Könnte auch was im Trinkwasser gewesen sein, da meine Muter auch Veilchen hat,
die auch zum selben Zeitpunkt die gerollten Blätter bekommen haben
und mein Bruder zum gleichen Zeitpunkt Probleme mit seinen Fischen, Garnelen und Wasser-Pflanzen hatte?


Сообщение отредактировал Birgitt - Sonntag, 11.03.2012, 00:48
 
GalinaДата: Sonntag, 11.03.2012, 00:44 | Сообщение # 18
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
 
BirgittДата: Sonntag, 11.03.2012, 00:51 | Сообщение # 19
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Dann schauen wir mal, was weiter mit den Veilchen passiert.
Ich werde mal so alle zwei Wochen neue Fotos machen. O.K. wink
 
GalinaДата: Sonntag, 11.03.2012, 00:59 | Сообщение # 20
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Und deine Mutter hat genau gleiche Pflanzen?
 
BirgittДата: Sonntag, 11.03.2012, 01:18 | Сообщение # 21
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ja, die Blätter sind auch gerollt und der Stengel ist verkürzt ,genau wie bei meinen
und es hat auch zum selben Zeitpunkt angefangen, das heisst, die gerollten Blätter sind genauso groß,
eigentlich müßte ich schreiben, waren genauso groß, denn meine Mutter hat sie weggeworfen,
aber vorher hat sie die gesunden Blätter abgemacht und fängt nochmal wieder von vorne an. wacko
 
ChrissyДата: Sonntag, 11.03.2012, 08:44 | Сообщение # 22
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Ich finde, man sollte nicht immer so schnell wegwerfen. Auch die Pflänzchen sind doch Lebewesen. Ich würde solch ein Pflänzchen evtl. separieren oder Tüte darüber und einfach beobachten, evtl. mal neue Erde. Ich hatte vor einigen Monaten bei zwei oder drei Pflanzen auch eingerollte Blätter, ähnlich wie bei Deiner Blackie Briant. Da hatte ich auch zunächst gedacht, woher, warum, wieso? Aber kurz darauf habe ich umgetopft und nun haben alle wieder wunderschön geformte und rundliche, breite Blätter und in Kürze blühen sie wieder, haben alle schon Knospen. Vielleicht liegt es auch an den Nährstoffen in der Erde. Möglich ist alles.
 
LotteДата: Donnerstag, 05.04.2012, 21:32 | Сообщение # 23
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 151
Статус: Offline
Ich seh das hier jetzt erst...

Birgitt, ein paar, die ich von dir habe, haben auch solche "Krüppelblätter", ich muss mal morgen Fotos machen, wenn ich es schaffe.

Hab gerade mal was gefunden...

Sind vor allem die inneren Blätter, aber auch Blüten verkrüppelt, fleckig und hart, handelt es sich um einen Befall mit Weichhautmilben. Sie treten vor allem bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit auf. (von hier: http://www.livingathome.de/pflanze....nid=199 )

Wäre das eine Erklärung? (Ich hoffe doch nicht!)


Сообщение отредактировал Lotte - Donnerstag, 05.04.2012, 21:48
 
BirgittДата: Donnerstag, 05.04.2012, 21:51 | Сообщение # 24
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Lotte, das ist mir jetzt aber peinlich. Hast du sie schon mit eingerollten Blättern bekommen oder sind die gerollten Blätter bei dir gewachsen?
Ich habe bis jetzt noch keine Erklärung dafür, außer, dass mein Bruder Schwierigkeiten mit seinen Fischen und Wasserpflanzen hatte und das danach bei meiner Mutter und bei mir an den selben Sorten, es waren nur Jungpflanzen, diese gerollten Blätter auftraten. Die neuen Blätter sind wieder normal. Mein Bruder, der schon jahrelang Aquarianer ist, meinte, dass wieder etwas im Wasser war.

Lotte, dass tut mir aber leid.
 
BirgittДата: Donnerstag, 05.04.2012, 21:53 | Сообщение # 25
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Also, auch mit Lupe kann ich keine Schädlinge erkennen. sad
 
LotteДата: Donnerstag, 05.04.2012, 22:09 | Сообщение # 26
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 151
Статус: Offline
Ich muss morgen mal bei Tageslicht gucken (weiß gar nicht, ob ich ne Lupe da habe)... Ich weiß nicht genau, ob die schon gerollte Blätter hatten, aber im Anfangsstadium vermutlich.

Muss dir doch nicht peinlich sein. Du hast mir so viele schöne Pflänzlein geschickt! kiss Die Ma´s Prince Froggie setzt Blüten an, hab ich heute entdeckt! clap
 
BirgittДата: Donnerstag, 05.04.2012, 22:21 | Сообщение # 27
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Lotte, kannst du denn sehen, ob die Jungpflanzen mit den gerollten Blättern auch wieder normale Blätter bekommen?
Da die gerollten Blätter auch verkürzte und verdickte Stengel hatten, habe ich diese entfernt, damit die neuen Blätter nicht in ihrem Wuchs behindert werden.
Aber ich muss ganz ehrlich sagen.....sooo ein Sch...aber auch. cry
 
LotteДата: Donnerstag, 05.04.2012, 22:31 | Сообщение # 28
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 151
Статус: Offline
Hm, da ist noch nix normales zu sehen... Dann werd ich morgen auch mal die "verkorksten" wegoperieren. Betroffen ist Mulin Ruzh, Sashenka und Modritza (jeweils die letzten 3 bis 4 Blattpaare). sad Ich hab erst gedacht, das müsste bei den Sorten vielleicht so sein, das die sich so schön "auf die Erde drücken"... Hatte mir da gar nicht so die Gedanken drum gemacht. Ja, aber die Blätter sind auch mit sehr kurzem Stengel und ganz hart irgendwie...
 
GalinaДата: Freitag, 06.04.2012, 00:14 | Сообщение # 29
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Lotte, mit Milben bitte hierhin
Diese gerollte Blätter, die Birgitt gezeigt hat, ist kein Milbenarbeit. Es sieht ganz anders aus. Aber natürlich es schließt das Vorhandensein von Schädlingen nicht aus.
 
BrigitteДата: Freitag, 06.04.2012, 08:24 | Сообщение # 30
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Galina, diesen auf den Blütenblättern verteilten Blütenstaubhabe ich auch bei Streptos.
Das wären ja dann die Milben, die meinen Pflanzen zusetzen.
Und nicht, wie von mir vermutet der Grauschimmel. Oder Beides !!!
Schei ....benkleister - ich guck mal nach - DANKE für den Hinweis.
 
Forum » Pflege- und Kulturanleitung der Usambaraveilchen » Verschiedenes » gerollte Blätter
Seite 2 von 5«12345»
Suche:


Copyright MyCorp © 2016
Homepage kostenlos anmelden mit uCoz