Leschij (Makuni) - Forum
African Violet
Russische und amerikanische Züchtungen in Deutschland
Samstag, 10.12.2016, 16:30
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
[ Letzte Beiträge  · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 212»
Forum » Erörterungen über die Usambaraveilchensorten. Zu jeder Sorte ein eigener Thread. » Andere Sorten russischer und ukrainischer Blumenzüchter » Leschij (Makuni)
Leschij (Makuni)
ChrissyДата: Samstag, 11.02.2012, 20:40 | Сообщение # 1
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Rot-lilafarbene doppelte Blüten mit gewellten Rändern und einem dünnen weißen Rand. Die Blätter sind dunkelgrün mit roter Unterseite. Kleiner Standard.

Dies ist nun die allererste Blüte meiner kleinen Leschij.

Aber ich begreife nicht, warum dieses zarte Kerlchen keine Semi-Miniatur sein soll. Ich habe z. B. auch die Sorte Moonsilk, eine Semi-Miniatur, die beginnt gerade erst, Blüten zu bilden - und sie ist schon doppelt so groß, wie die Leschij, die ja eine Standard-Sorte sein soll...

 
BirgittДата: Samstag, 11.02.2012, 21:50 | Сообщение # 2
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Quote (Chrissy)
Aber ich begreife nicht, warum dieses zarte Kerlchen keine Semi-Miniatur sein soll.


Bei manchen Sorten verstehe ich die Größeneinteilung auch nicht.
aber egal was deine Leschij jetzt ist,
sie ist auf jeden Fall WUNDERSCHÖN
 
NataschaДата: Sonntag, 12.02.2012, 13:19 | Сообщение # 3
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 413
Статус: Offline
Hübsch - hübsch! smile Ah, Chrissy! Sei doch nicht so voreilig, lass deinem "Holz-Kobold" (so heißt es übrigens auf deutsch übersetzt, obwohl ich hätte es lieber "Waldmännchen" tongue ) Zeit zum wachsen, er schafft es schon. yes
 
ChrissyДата: Sonntag, 12.02.2012, 14:43 | Сообщение # 4
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Du hast Recht, Natascha, vielleicht braucht er einfach noch ein wenig Zeit zum Wachsen.

Die Übersetzung des Namens finde ich jedenfalls witzig. Vielen Dank dafür.
 
GalinaДата: Dienstag, 14.02.2012, 15:26 | Сообщение # 5
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Hallo Chrissy,
ich gratuliere Dir mit dem neuen Familienmitglied! biggrin

Quote (Chrissy)
die beginnt gerade erst, Blüten zu bilden - und sie ist schon doppelt so groß, wie die Leschij, die ja eine Standard-Sorte sein soll...


Die Veilchen werden nach Blattgröße sortiert.
 
GabiДата: Dienstag, 14.02.2012, 19:01 | Сообщение # 6
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 308
Статус: Offline
oh, nach Blattgröße, das ist interessant. Da habe ich wieder etwas dazu gelernt. Danke, Galina
 
ChrissyДата: Dienstag, 14.02.2012, 19:44 | Сообщение # 7
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Ja, das ist sehr interessant. Man lernt ja nie aus.

Aber nur als kleine Anmerkung: Die Blätter der Moonsilk sind zur Zeit (noch) etwa doppelt so groß, wie die der Leschij. Vielleicht habe ich ja einen Mini-"Holz-Kobold".
 
BirgittДата: Dienstag, 14.02.2012, 20:05 | Сообщение # 8
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Es gibt doch auch kleine Menschen, warum dann nicht auch kleine Veilchen.

Сообщение отредактировал Birgitt - Dienstag, 14.02.2012, 20:06
 
ChrissyДата: Dienstag, 14.02.2012, 20:20 | Сообщение # 9
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Dann ist mein Holz-Kobold bestimmt ein Pygmäe!
 
ChrissyДата: Dienstag, 14.02.2012, 20:26 | Сообщение # 10
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Ein paar Minütchen - gleich kommen Fotos - ich muss das mal zeigen.
 
ChrissyДата: Dienstag, 14.02.2012, 20:45 | Сообщение # 11
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
So, endlich! Die Fotos sind nichts Besonderes, auf die Schnelle eben. Man beachte hier die Größe der einzelnen Blätter zueinander - von den Rosetten ganz zu schweigen.





Aber evtl. ist meine Moonsilk auch ein Riese unter den Zwergen bzw. Semiminis. cool
 
BirgittДата: Dienstag, 14.02.2012, 20:49 | Сообщение # 12
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Also Chrissy, mit der Moonsilk stimmt etwas nicht, die hast du eindeutig mit Hefe gefüttert.
 
ChrissyДата: Dienstag, 14.02.2012, 20:53 | Сообщение # 13
Группа: Модераторы
Сообщений: 976
Статус: Offline
Ich habe mir auch schon überlegt, ob das evtl. gar nicht die Moonsilk ist. Doch vom Laub her dürfte es diese Sorte schon sein.

Aber evtl. hat sie ja irgendwelche "Mutanten"-Gene in ihren Blattadern fließen...
 
BirgittДата: Dienstag, 14.02.2012, 21:04 | Сообщение # 14
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ich habe von dem M.Holtkamp erfahren, dass das Veilchen ohne Namen durch mehrere Kreuzungen entstanden ist.
also hat esviele verschiedene Vorfahren,
wahrscheinlich ist das bei der Moonsilk genauso der Fall.
Vielleicht kommt da wieder ein Riesen-Vorfahre zum Vorschein.
Das wäre doch möglich, oder?
 
NataschaДата: Dienstag, 14.02.2012, 21:08 | Сообщение # 15
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 413
Статус: Offline
Quote (Galina)
Die Veilchen werden nach Blattgröße sortiert.

Ich bin ein bisschen irritiert... Ist es nicht so, dass nur die Trailers nach Blattgröße sortiert werden? wink
 
Forum » Erörterungen über die Usambaraveilchensorten. Zu jeder Sorte ein eigener Thread. » Andere Sorten russischer und ukrainischer Blumenzüchter » Leschij (Makuni)
Seite 1 von 212»
Suche:


Copyright MyCorp © 2016
Homepage kostenlos anmelden mit uCoz