Blackie Bryant(Bryant) - Seite 4 - Forum
African Violet
Russische und amerikanische Züchtungen in Deutschland
Sonntag, 04.12.2016, 22:25
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
[ Letzte Beiträge  · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 4 von 8«12345678»
Forum » Erörterungen über die Usambaraveilchensorten. Zu jeder Sorte ein eigener Thread. » Sorten amerikanischer und europäischer Blumenzüchter A-B-C-D-E-F » Blackie Bryant(Bryant)
Blackie Bryant(Bryant)
bineДата: Mittwoch, 14.09.2011, 01:26 | Сообщение # 46
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 26
Статус: Offline
herrlich die variegated blätter bin begeistert
 
BirgittДата: Samstag, 29.10.2011, 18:53 | Сообщение # 47
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Mein Blackie Bryant hat sich verändert, die Blätter sind wieder ganz grün geworden.
Die weißen Blätter, die er vorher hatte, waren schon etwas besonderes.
Mal sehen, wie er sich weiterentwickelt.

vorher


und jetzt






 
GalinaДата: Samstag, 29.10.2011, 20:28 | Сообщение # 48
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
oooo... es ist interessant. Aber ich denke, weiße Blätter kommen noch. Meine Rosette entwickelt sich genau so, werden sehen, was weiter passiert.
 
ViktorДата: Samstag, 29.10.2011, 20:28 | Сообщение # 49
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
Hallo Birgitt!
Das ist aber alles schön,nun die Rosette sieht etwas welk aus.Ich meine damit,dass die Blätter sich nach innen eingerollt haben.Ich weiß es nicht genau,nun irgend-wie sieht sie nicht ganz "glücklich" aus.Oder habe ich falsche Meinenung?

LG
Viktor
 
BirgittДата: Samstag, 29.10.2011, 20:42 | Сообщение # 50
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ja Viktor, vollkommen falsch.

Mein Blackie Bryant ist ein Mutant(Sport) und der Galina und der Brigitte habe ich auch solche Rosetten geschickt.
Schau dir mal die anderen Fotos an.







 
ViktorДата: Samstag, 29.10.2011, 20:58 | Сообщение # 51
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
Jo....dat habe ich gerade schon verstanden,seeehr außergewöhnlich....wie so habe ich dat nicht!?ihr seit "Frauenbaunde"!
 
BirgittДата: Samstag, 29.10.2011, 21:09 | Сообщение # 52
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Viktor, meine Rosette habe ich zerflückt und habe eine Rosette Galina gegeben und das Baby der Brigitte.
Dir kann ich leider nur noch ein Blättchen geben.
Määähh
Und was heisst das:
Quote (Viktor)
ihr seit "Frauenbaunde"!
 
ViktorДата: Samstag, 29.10.2011, 21:19 | Сообщение # 53
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
Quote (Birgitt)
Und was heisst das:


Das heißt,dass die Frauen unter sich immer bleibenund die Männer...wie immer,alle Letzte kriegen nun die Reste!....Die Blätter von deinem Veilchen verführen mich mal wieder....GEMEIN!
 
ViktorДата: Samstag, 29.10.2011, 21:27 | Сообщение # 54
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
"Frauenbande"ich habe es falsch geschrieben!
 
BirgittДата: Samstag, 29.10.2011, 21:38 | Сообщение # 55
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Viktor, du bist doch auch "Eine" äh, auch "Einer" von uns und
wenn ich noch eine Rosette hätte, würde ich sie dir gerne geben.
So kann ich dir leider nur ein Blättchen geben.
 
BirgittДата: Sonntag, 30.10.2011, 11:43 | Сообщение # 56
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Das ist die Schwester von dem kleinen Mutanten.







 
BrigitteДата: Sonntag, 30.10.2011, 16:20 | Сообщение # 57
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Birgitt - ich überlege: Du schreibst Schwester.
Und wie sieht dann die Mutterpflanze aus??
Eine Mutation kann man nur durch ein ebenfalls mutiertes Blatt vermehren.
"Wurzelstecklinge - Rißlinge" müssen nicht automatisch mit mutiert sein und können sie dann auch nicht
weitergeben. Mutationen sind durch den Gendefekt meist auch nicht so wüchsig und stabil
wie ihre nicht mutierten Teile.

Das ist meine Pflanze von Dir !!



Die vergrünt auch von innen. Und Wurzelbildung könnte besser sein.

Die "Ancient Lace" von Dir scheint schon erste Blüten zu schieben.

Es ist also nicht so, dass ich nichts kann !!!


Сообщение отредактировал Brigitte - Dienstag, 01.11.2011, 23:02
 
BirgittДата: Sonntag, 30.10.2011, 17:58 | Сообщение # 58
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Hallo Brigitte,

die Mutterpflanze hat Galina.
Den Blattsteckling habe ich letztes Jahr von Galina bekommen, es kamen vier Kindchen
Am Anfang habe ich mir nichts dabei gedacht, dass bei zwei Kindchen die Blätter etwas eingerollt waren.
Mit der Zeit wurden die Blätter immer weißer und je heller sie wurden, umso mehr waren die Blätter eingerollt.
Und dann kam noch das Baby, auch in weiß und mit eingerollten Blättern.
Ich glaube, da müssen wir nochmal die Galina fragen.

Das ist das Baby, dein Kindchen liebe Brigitte.


Сообщение отредактировал Birgitt - Sonntag, 30.10.2011, 19:24
 
GalinaДата: Sonntag, 30.10.2011, 19:40 | Сообщение # 59
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Quote (Brigitte)
Eine Mutation kann man nur durch ein ebenfalls mutiertes Blatt vermehren.


Diese Aussage ist falsch.
Wenn das Blatt von mutierter Pflanzen genommen ist, dann wird die Wahrscheinlichkeit der Mutation natürlich viel höher. Aber Mutation kann auch passieren von der Pflanze, die "richtig" ist. Zum Beispiel, die Mutterpflanzen von Blackie Bryant bis jetzt bei mir sind, haben "normale" Blätter und blühen richtig (ich habe drei Rosetten).
Veilchen sind im Prinzip genetisch unstabil und anfällig für Mutationen.
 
BirgittДата: Sonntag, 30.10.2011, 19:50 | Сообщение # 60
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ich wollte auch noch sagen, dass das Blatt von Galina vollkommen "NORMAL" ausgesehen hat.
 
Forum » Erörterungen über die Usambaraveilchensorten. Zu jeder Sorte ein eigener Thread. » Sorten amerikanischer und europäischer Blumenzüchter A-B-C-D-E-F » Blackie Bryant(Bryant)
Seite 4 von 8«12345678»
Suche:


Copyright MyCorp © 2016
Homepage kostenlos anmelden mit uCoz