Knospen bekommen braune Außenblätter und welken - Forum
African Violet
Russische und amerikanische Züchtungen in Deutschland
Mittwoch, 07.12.2016, 16:24
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
[ Letzte Beiträge  · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 212»
Forum » Pflege- und Kulturanleitung der Usambaraveilchen » Schädlings- und Krankheitsbekämpfung » Knospen bekommen braune Außenblätter und welken
Knospen bekommen braune Außenblätter und welken
BirgittДата: Samstag, 03.09.2011, 18:35 | Сообщение # 1
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
EK-Belaja Koroleva bekommt braune Außenblätter an den Knospen und verwelkt.
Bisher an zwei Knospen, die anderen sehen vollkommen gesund aus.
Das Veilchen bekommt keine direkte Sonne. cry

 
GalinaДата: Samstag, 03.09.2011, 22:35 | Сообщение # 2
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Birgitt, keine Panik smile Vielleicht hat die Pflanze entschieden, dass es zu viel Knospen für sie ist und möchtet eine wegwerfen.
 
BirgittДата: Samstag, 03.09.2011, 22:42 | Сообщение # 3
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Gut Galina, aber wenn sie noch mehr wegwirft, muss ich mit meinem Veilchen mal ein Gespräch unter vier Augen führen.
Versuche eine gute Veilchen-Mutter zu sein und Kindchen ärgert mich.
Kindchen=
 
ViktorДата: Samstag, 03.09.2011, 22:43 | Сообщение # 4
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
Quote (Galina)
ielleicht hat die Pflanze entschieden, dass es zu viel Knospen für sie ist und möchtet eine wegwerfen.


Oder nur zu jüng sind,dann schaffen sie es nicht,alle Blühten aufzumachen.
 
GalinaДата: Samstag, 03.09.2011, 22:44 | Сообщение # 5
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Wieviel Knospen hat die Pflanze? Und wie groß ist sie? Ist die zweite mal am Blühen?
 
GalinaДата: Samstag, 03.09.2011, 22:44 | Сообщение # 6
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Quote (Viktor)
Oder nur zu jüng sind,dann schaffen sie es nicht,alle Blühten aufzumachen.


 
BirgittДата: Samstag, 03.09.2011, 22:52 | Сообщение # 7
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Das Foto habe ich gerade gemacht.
Ja, sie blüht das zweite mal.



Сообщение отредактировал Birgitt - Samstag, 03.09.2011, 22:53
 
GalinaДата: Samstag, 03.09.2011, 22:57 | Сообщение # 8
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Für ihre Größe hat sie genug Knospen, übrige, die sie nicht schafft, werden vertrocknen.
 
BirgittДата: Samstag, 03.09.2011, 23:06 | Сообщение # 9
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ja, es waren auch die Allerkleinsten, die jetzt vertrocknet sind.
Danke für die Hilfe.
 
BirgittДата: Sonntag, 04.09.2011, 20:38 | Сообщение # 10
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
EK-Belaja Koroleva ist jetzt im Pflanzenhimmel.
Heute hatten wir sehr feucht-warme Luft und innerhalb einer Stunde sah mein Veilchen so aus.
Es waren vier Blätter betroffen. Vielleicht, hatte mein Veilchen auch deshalb schon die verwelkten Blüten.
Die Wurzeln waren in Ordnung und in der Erde war kein Ungeziefer zu sehen.





 
ViktorДата: Sonntag, 04.09.2011, 21:09 | Сообщение # 11
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
Quote (Birgitt)
EK-Belaja Koroleva ist jetzt im Pflanzenhimmel.


Ist die Pflanze voll kaputt?
 
BirgittДата: Sonntag, 04.09.2011, 21:30 | Сообщение # 12
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Viktor, ich habe sie auseinandergepflückt, weil ich wissen wollte, warum sie so schnell bei feucht-warmer Luft und das hat sie
schon zweimal gemacht, das sie diesen Grauschimmel so schnell bekommt. Auch die Knospen vertrockneten ja auch, ich denke sie war krank
und ich konnte ihr nicht helfen.
 
ViktorДата: Sonntag, 04.09.2011, 21:37 | Сообщение # 13
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 201
Статус: Offline
Sehr schade!...
 
GalinaДата: Sonntag, 04.09.2011, 22:50 | Сообщение # 14
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Birgitt, das ist aber sehr seltsam. Letzte Tage ist wirklich warm und feucht, aber nicht so stark, dass die Veilchen sterben. Man muss einen Grund suchen. Womit hast du sie gegossen? Wo hat sie gestanden? Wieviel Grad war im Zimmer? Gab es vielleicht Zugluft?
 
BrigitteДата: Montag, 05.09.2011, 06:54 | Сообщение # 15
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Birgitt, das tut mir aber so leid für Dich.
Wo Du doch so genau und sehr korrekt alles machst.

Ich hab sowas auch zu berichten.
Ich bekam von Katrin - da war ich noch nicht bei Euch im Forum - 4 besondere,
ganz kleine Pflänzchen von Streptocarpus.
Die gingen auch auf die Art in den Pflanzenhimmel.
Der Botrytis -Pilz ist schon gefährlich.

Und bei meinen Achimenes und anderen Arten von Dibley war es genau so in diesem Jahr .
Ich bin ja nicht ganz unerfahren in der Pflanzenvermehrung. Achimens z. B. pflege ich seit
ca. 15 Jahren.
Im vorigen Jahr habe ich an viele Leute Rhyzome verschickt.

Aber bei solchen Malheuren frage ich ich immer erst bei mir, was hast Du falsch gemacht.
Ich denke - zu viel Feuchtigkeit, und evtl. auch zu viel Luftfeuchtigkeit.
Oder das Kokohum - speichert zu viel Feuchtigkeit.
ABER - im Grund weiß ich es nicht.

Liebe Grüße an meine traurige Birgitt!!! Brigitte.
 
Forum » Pflege- und Kulturanleitung der Usambaraveilchen » Schädlings- und Krankheitsbekämpfung » Knospen bekommen braune Außenblätter und welken
Seite 1 von 212»
Suche:


Copyright MyCorp © 2016
Homepage kostenlos anmelden mit uCoz