Die Überlegungen über die Gewächshäuser - Seite 2 - Forum
African Violet
Russische und amerikanische Züchtungen in Deutschland
Donnerstag, 08.12.2016, 16:10
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
[ Letzte Beiträge  · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 2 von 2«12
Forum » Pflege- und Kulturanleitung der Usambaraveilchen » Vermehrung der Usambaraveilchen » Die Überlegungen über die Gewächshäuser
Die Überlegungen über die Gewächshäuser
KatrinДата: Montag, 08.08.2011, 20:18 | Сообщение # 16
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 157
Статус: Offline
Quote (Brigitte)
Daß Usambaras keine Bodenwärme zur Bewurzelung brauchen, wie Katrin schreibt. ist mir neu.


Das habe ich nicht geschrieben. wink
 
BrigitteДата: Montag, 08.08.2011, 20:18 | Сообщение # 17
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Brigitte, die Heizplatte war zu viel für die kleinen Pflänzchen, und zu feucht gehalten waren die ärmsten wohl auch noch. Die Abdeckhaube ist nicht schuld, sondern der falsche Umgang mir ihr.

Das habe ich nicht geschrieben.

Wie hast Du das obige denn gemeint??


Сообщение отредактировал Brigitte - Sonntag, 07.08.2011, 15:20
 
KatrinДата: Montag, 08.08.2011, 20:18 | Сообщение # 18
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 157
Статус: Offline
Ich habe es genau so gemeint, wie es da steht. smile
 
GalinaДата: Montag, 08.08.2011, 20:18 | Сообщение # 19
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Quote (Brigitte)
Daß Usambaras keine Bodenwärme zur Bewurzelung brauchen, wie Katrin schreibt.


Was meinst Du Brigitte unter Bodenwärme? Wenn Heizplatte, dann es ist richtig, Veilchen brauchen das nicht, und ich kenne keine andere Pflanzen, die das brauchen. Sie brauchen einfach Wärme, die so wie so im Zimmer gibt es. 22-24 Grad das ist normale Zimmertemperatur.
Heizplatte benutz man für andere Ziel, zum Beispiel, wenn muss man was kochen. cool Oder, wenn Blätter im Winter im Keller stehen, aber in diesem Fall Heizplatte auch nicht hilft, weil es dort normaleweise dunkel ist.

Und ich habe eine Bitte, alle persönliche Ansprüche im Persönliche Mitteilungen. Wir können auch telefonieren, wenn es nötig ist. Noch möchte ich dazu sagen, dass beim Internet-Kommunikation hören wir einander nicht und sehen kein Gesicht, deswegen können einander falsch interpretieren. Ich bitte allen darüber erinnern. Ich glaube, dass niemand hier anderen kränken möchtet, bin ich mir sicher.
Alle Streitigkeiten und persönliche Anschuldigungen werden sofort gelöscht, ich möchte nicht mehr Konflikte hier haben.
 
BirgittДата: Montag, 08.08.2011, 20:19 | Сообщение # 20
Группа: Модераторы
Сообщений: 1192
Статус: Offline
Ich finde, wir sind eigentlich alle lieb und wir haben uns eigentlich alle lieb.

Vielleicht verstehen wir nur manchmal den Sinn der Nachricht nicht und denken etwas Falsches.

Aber wir sind bestimmt alle noch lernfähig.
 
BrigitteДата: Montag, 08.08.2011, 20:19 | Сообщение # 21
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Das ist eine Heizplatte. Und sie tut allen meinen Stecklingen gut. Mit Heizplatte war keine Kochplatte gemeint.
Erhältlich sind die Heizplatten in Gartenfachgeschäften.

Bodenwärme - wie beschrieben - ca. 20-25 ° C.
Bei Zimmertemperatur ist - bedingt durch die vorhandene Bodenfeuchtigkeit , die Temperatur in den Töpfen niedriger.



Und das zum Beispiel für einen frisch bewurzelten Steckling



Сообщение отредактировал Brigitte - Montag, 08.08.2011, 07:30
 
GalinaДата: Montag, 08.08.2011, 20:19 | Сообщение # 22
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Ah so! Ich habe sogar über solche spezielle Dinge nicht gewusst, sorry. Trotzdem, ich wäre sehr vorsichtig damit und würde vielleicht benutzen nur wenn es im Zimmer wirklich kalt ist. Aber Du hast ja schon Erfahrung mit diese Heizplatte und kannst besser entscheiden, wann das nötig ist.
 
BrigitteДата: Montag, 08.08.2011, 20:19 | Сообщение # 23
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Galina, ja und nein, wie gesagt bisher habe ich meine Stecklinge immer so auf der Heizplatte bewurzelt. Auch Usambaras und Streptocarpus.
Ich stelle mir vor, daß so eine gewisse Bodenwärme die Bewurzelung schon sehr beschleunigt. Bei allen Pflanzen !!

Einschränkung: das Gegenteil ist natürlich noch nicht ausprobiert und demnach nicht zu beurteilen.

UND deshalb finde ich es interessant, verschiedene Meinungen zu hören.
 
BrigitteДата: Montag, 08.08.2011, 20:19 | Сообщение # 24
Группа: __Пользователи_
Сообщений: 267
Статус: Offline
Für kleine Blätter bzw. Stecklinge nehme ich Schnapsgläschen aus Plastik von dieser Größe.
Mit einer heißen Stricknadel werden Löcher durchgestossen.
Klappt auch gut.



Und als Abdeckung - wenn Bedarf besteht - die obigen Abdeckgläser.
Brigitte.
 
GalinaДата: Montag, 08.08.2011, 20:21 | Сообщение # 25
Группа: Администраторы
Сообщений: 696
Статус: Offline
Ich mache Löcher mit Hilfe des Lötkolbens.
 
Forum » Pflege- und Kulturanleitung der Usambaraveilchen » Vermehrung der Usambaraveilchen » Die Überlegungen über die Gewächshäuser
Seite 2 von 2«12
Suche:


Copyright MyCorp © 2016
Homepage kostenlos anmelden mit uCoz